Schallschutz im Holzbau mit SHERPA

Mit SHERPA Regufoam wird die SHERPA Produktpalette um Schallschutz-Entkoppelungslager für den Holzmassiv- (BSP-Platten)- und Holzriegelbau erweitert.

SHERPA Regufoam Diagramm
Bei den angenommenen Listen handelt es sich um ein Musterobjekt. Es ist bei jedem Bauvorhaben die rechnerische Bestätigung durch einen Bauphysiker/Statiker einzuholen!


Materialbeschreibung

Regufoam ist ein feuchtigkeitsbeständiger, verrottungsfester und gemischtzelliger Polyurethan-Schaum, der in zwölf verschiedenen Festigkeitsstufen hergestellt wird. Die unterschiedlichen Härtegrade sind farblich gekennzeichnet. Mit den Standarddicken von 12,5 und 25 mm wird ein breites Spektrum an Lagerfrequenzen bis zu 8 Hertz realisiert.

Vorteile

  • Rasche Lieferung
  • Zeit- & Kostenersparnis auf der Baustelle
  • Optimiert & zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse
  • Hohe Elastizität und lange Standzeit
  • Statischer Einsatzbereich von 0,011 bis 2,50 N/mm², dynamischer Einsatzbereich bis 3,5 N/mm²
  • Sehr geringe Amplitudenabhängigkeit
  • Nachgewiesenes Langzeitverhalten und hohe Dauerfestigkeit

Regufoam Schallschutzlager reduzieren Schwingungen (Luft-, Körper- und Trittschall) wirksam, erhöhen den Wert der Gebäude und verbessern die Arbeits- und Wohnqualität im Haus.
Schallschutzlager
Wird die Masse durch eine kurzzeitige, äußere Kraft aus der Gleichgewichtslage gebracht, so führt die Masse Schwingungen mit der Eigenfrequenz f0 aus.
abklingen der Schwingungen
Wie schnell diese Schwingung abklingt, hängt von der Dämpfung der Feder ab.
Für Regufoam Werkstoffe wird die Dämpfung durch den mechanischen Verlustfaktor beschrieben.
Der Verlustfaktor beträgt für Regufoam abhängig vom Typ zwischen η = 0,09 und η = 0,28.

Berechnungsverfahren